unbekannter Gast

Frage:

Wie energie- und ressourcenintensiv ist die Heliumproduktion? Ist Helium ökologisch bedenklich (z.B. wie treibhauseffektiv, bei der Entsorgung)?
Ronny Wytek

Antworten:

Es ist sicher ein gewisser Aufwand notwendig, um Helium aus Erdgas zu destillieren. Temperaturen von 1K und noch weniger kosten entsprechend. In Bezug auf Treibhauseffekt ist mir nichts bekannt.
trazenje

Die Erzeugung von Helium erfordert keineswegs Temperaturen von 1 Kelvin. Abgesehen davon, das Helium bei -269 Grad Celsius (4,2 Kelvin) siedet, erfolgt die Verflüssigung des Erdgasesmittels Druck auf lediglich etwa -200 Grad Celsius, da bei dieser Temperatur alle anderen Bestandteile bereits flüssig sind (außer Neon, das anders getrennt wird).

Als inertes Gas, das keine chemischen Verbindungen eingeht, hat es keinen Einfluss auf den Treibhaus-Effekt. So lange die Weltproduktion lediglich 4.500 Tonnen pr Jahr beträgt und obendrein alles daran gesetzt wird, das teure Produkt nicht entweichen zu lassen, ändert sich auch die Zusammensetzung der Luft selbst in den empfindlichsten Schichten praktisch nicht.
Raimund Hofbauer