unbekannter Gast
Geben Sie diesem Artikel Ihre Stimme:
6

Ein Beamter hat (ausnahmweise) wenig zu tun und räumt seinen alten Schreibtisch auf. Er findet eine seltsame, verschmutzte Flasche. Er reibt sie sauber und öffent sie. Da kommt aus ihr auf einmal ein Geist in Menschengestalt heraus:

"Du hast mich aus meinem Gefängnis befreit, dafür hast Du nun drei Wünsche frei!"

Der Beamte denkt lange nach: "Es ist ein heißer Tag, ich hätte gerne eine Dose Cola"

Wusch... die Dose steht auf dem Tisch. Aber der Geist ist leicht vorwurfsvoll: "Du könntest Dir schon was Ungewöhnlicheres wünschen!"

Verblüfft denkt der Beamte lange nach, dann kommt ihm die Erleuchtung: "Ich möchte als einziger Mann auf einer tropischen Insel sein, mit vielen hübschen Mädchen die mich anhimmeln und tollem Essen ohne Ende."

Wusch... er steht auf einer wunderschönen Insel, ein Buffet ohne Ende, Mädchen die ihn umschwärmen! Aber nach kurzer Zeit melde sich der Geist wieder: "Du hast noch einen dritten Wunsch offen!"

"Das ist einfach", sagt der Beamte, "ich möchte in meinem ganzen Leben nicht mehr arbeiten müssen."

Wusch... er sitzt wieder in seinem Zimmer mit dem halbaufgeräumten Schreibtisch.