unbekannter Gast
Geben Sie diesem Artikel Ihre Stimme:
12

Geist aus der Flasche#

Ein Beamter in einem Wiener Ministerium, der ausnahmsweise nichts zu tun hat (soll es geben) räumt seinen Schreibtisch auf. In einer Lade findet er eine alte verschlossene Flasche. Er öffnet sie. Mit einem Knall kommt ein großer Geist heraus: "Du hast mich befreit, ich werde dir dafür drei beliebige Wünsche erfüllen."

Der Beamte ist verblüfft, denkt lange nach, dann sagt er: "Es ist heute sehr heiß. Ein Cola Light wäre toll."

Woosh... da steht die Dose Cola Light. Aber der Geist sagt leicht vorwurfsvoll: "Du könntest dir aber schon was Grösseres wünschen!"

Der Beamte: "Ach so....dann wünsche ich mir, dass ich jetzt auf einem schönen Strand bin, mit herrlichem Buffet und lauter hübschen Mädchen die mich umschwärmen und mich verwöhnen wollen."

Woosh... er ist an einem herrlichen Palmenstrand, ein langer Tisch geht über von köstlichen Gerichten, und Bikinimädchen schenken ihm zu trinken ein, himmeln ihn an,...

Da steht der Geiste neben ihm: "Vergiss nicht, du hast noch einen dritten Wunsch!"

Der Beamte: "Ach so... dann wünsche ich mir, dass ich nie wieder in meinem Leben arbeiten muss!"

Woosh... und er sitzt wieder alleine in seinem Wiener Büro.