unbekannter Gast
Geben Sie diesem Artikel Ihre Stimme:
6

Der Bürgermeister eines kleinen griechischen Dorfes besucht den Bürgermeister eines italienischen Nests. Sie sitzen im schönen Haus des Italieners.

Der Grieche staunt: „Wie hast Du Dir dieses luxuriöse Haus leisten können?“

Der Italiener zeigt aus dem Fenster: „Siehst Du die schmale Brücke dort drüben? Da hat die EU eine breite zweispurige Brücke bezahlt, aber, ich frage dich: wer braucht in unserer Gegend schon eine so breite Brücke. Capisce?“

Nächstes Jahr besucht der Italiener den Griechen in seinem kleinen Provinznest, der ihn in seiner palastartigen Villa empfängt.

„Wie in aller Welt kannst Du Dir so eine Traumvilla leisten?“, fragt der Besucher.

Der Grieche zeigt aus dem Fenster. „Siehst Du die Brücke dort drüben?“

„Nein!“