unbekannter Gast

Ingeborg Schneider#

Blüte
o T  4
o T  5
o T  6
Rose
Segelboot
Stiefmütterchen
Toskana


Künstlerischer Werdegang#

Geboren in Graz. Die Künstlerin lebt derzeit in ihrer Heimatstadt Graz und im Steirischen Salzkammergut.
Ihre künstlerische Begabung erkannte und unterstützte bereits Herr Prof. Jokesch am Grazer Lichtenfelsgymnasium.
Vor einigen Jahren wurde diese Liebe zur Malerei wieder geweckt. Bei ihr gibt es in der Malerei keinen fixen Stil,
denn FREI SEIN in der Idee, im Material und im Ergebnis ist für sie das Wichtigste. In der weiteren Entwicklung
dieser Vorstellung halfen ihr zahlreiche Seminare und Malkurse bei anerkannten Künstlern im In- und Ausland.
Viele Ausstellungen im In- und Ausland zeigten dem interessierten Betrachter die Vielseitigkeit der Malerin.
Seminare und Malkurse im In- und Ausland bei anerkannten Künstlern.

Ausstellungen:#

  • Galerie Werkhof
  • Eröffnung der Raiffeisenbank Graz-Gösting
  • Raiffeisenhof Graz
  • Bank Austria, Graz
  • Künstlerhaus Graz
  • Rathausky's Adventbasar
  • Kastner & Öhler (Kunstkulinarium)
  • Werger's Cafe
  • Kunst im Sulztal an der Weinstrasse - Gasthof Tscheppe
  • Hofbäckerei Edegger
  • "Margarethenhof", Pflegezentrum, Voitsberg
  • Casino Graz
  • Kastner & Öhler im Restaurant "Feinspitz"
  • Kulturhaus St. Ulrich im Greith
  • Kurzentrum der Parktherme Bad Radkersburg
  • Neue Galerie Graz (Lions Club Graz, Weihnachtsausstellung)
  • Marburg/Slowenien, alte Synagoge
  • Hotel Grimmingblick, Bad Mitterndorf (2003 und 2004)
  • Kunst im Sulztal an der Weinstrasse – Weinhof Prettner
  • Ambulatorium an der Mur, Graz, Grieskai
  • Haubenlokal "Grimming Wurz'n", Bad Mitterndorf (2005)
  • Grazer Stadtwerke, "Bad zur Sonne"
  • Steiermärkische Sparkasse – Kroisbach
  • Steiermärkische Gebietskrankenkasse
  • Haubenlokal "Zur Post", Grundlsee
  • Raiffeisenhof, Graz

Die meisten Ausstellungen wurden in Verbindung mit dem Malkreis der Damenrunde "Erzherzog Johann" durchgeführt.