unbekannter Gast

Der Euro und die Europäische Zentralbank #

Die unabhängige Europäische Zentralbank #

Die EZB ist für die Geldangelegenheiten in der EU zuständig. Ihr wichtigstes Ziel ist die Erhaltung der Preisstabilität. Sie legt auch eine Reihe von Leitzinssätzen für den Euroraum fest. Jedes EU-Land ist nach wie vor selbst für die Erhebung seiner Steuern und für Entscheidungen bezüglich seines eigenen Haushalts zuständig. Die nationalen Regierungen haben allerdings gemeinsame Regeln zu öffentlichen Finanzen erarbeitet, um ihre Maßnahmen zur Förderung der Stabilität, des Wachstums und der Beschäftigung koordinieren zu können.

Website der EZB

Der Euro#

338,6 Millionen Europäer bezahlen täglich mit der gemeinsamen Währung, die 19 der 28 EU-Länder bereits eingeführt haben. Für diejenigen, die ins EU-Ausland reisen oder EU-weit im Internet einkaufen, liegen die Vorteile der gemeinsamen Währung auf der Hand.

Welche Länder verwenden den Euro?#

Der Euro (€) ist in 19 der 28 EU-Länder die offizielle Währung. Als Gruppe bilden diese Länder das Euro-Währungsgebiet, den so genannten Euroraum.

--> Der Euro auf der Website der Österreichischen Nationalbank