unbekannter Gast

Windhoek Windhoek, Khomas, Namibia #

The other side of Windhoek
The other side of Windhoek, 2008
Photo: H. Maurer

Many of these huts do not have an adequate water supply and sanitary facilities. They were built by (illegal) refugees, which are slowly integrated. It is more complicated than one might think: the city council built simple but "normal" settlements and made them available for free, but many residents refused to move into them. The contrast to their huts was just too big! Nothing is more dangerous than to think that all people feel comfortable in the same environment as we do. You have to study culture and conventions in detail and proceed with great care.
Viele von diesen Hütten ohne ausreichende Wasserversorgung und sanitäre Einrichtungen sind von (illegalen) Flüchtlingen bewohnt, die erst allmählich integriert werden. Das ist komplizierter als man glaubt: als die Stadtverwaltung einfache aber "normale" Siedlungen baute und gratis zur Verfügung stellte weigerten sich viele Bewohner der Hüttensiedlungen umzusiedeln. Der Kontrast zu dem, was sie bisher gewohnt waren, war zu groß! Nichts ist gefährlicher als anzunehmen, dass sich alle Menschen in einer Umgebung wohlfühlen, in der wir leben. Man muss sehr genau Kultur und Sitten kennen und mit viel Einfühlungsgefühl vorgehen.