unbekannter Gast

Shona Village#

Shona Village
Shona Village, July 2012, © Gerhard Huber

Beyond the city limits poverty becomes obvious for any traveler. The people live in simple huts, daily survival fighting. A small hen house already is regarded as a sign of prosperity. People invite us into their homes. But also here we can sense a lot of uncertainness and the tenants thaw only very hesitantly.
Jenseits der Stadtgrenzen wird die Armut für jeden Reisenden offensichtlich. Die Menschen leben in einfachsten Hütten, täglich ums Überleben kämpfend. Ein kleiner Hühnerstall gilt schon als Zeichen des Wohlstandes. Die Menschen laden uns in ihre Behausungen ein. Doch auch hier ist eine große Unsicherheit zu spüren und nur sehr zögerlich tauen die Bewohner ein wenig auf.