unbekannter Gast

Parque Nacional Torres del Paine#

The Parque Nacional Torres del Paine, one of the best known national parks of the country, is situated in Patagonia, in southern Chile and was founded in 1959. Big woodland areas were burnt down to gain pastures for sheep before the 2.420km² big national park was founded. Landmark and namesake of the park are the 'Torres del Paine', three needle-like granite mountains with a height between 2.600 and 2.850m.

The landscape of the readily accessible park is very diverse, large areas are glaciated, furthermore there are high mountains (the highest one, with 3.050m, is the Cerro Paine Grande), vast forests, tundra and many lakes. Generally speaking, the flora, among other things orchids, as well as the fauna are very diverse.

Der Parque Nacional Torres del Paine, einer der bekanntesten Nationalparks des Landes, liegt in Patagonien, im Süden von Chile und wurde 1959 gegründet. Bevor der 2.420km² große Nationalpark gegründet wurde, wurden große Waldflächen abgebrannt um Weideflächen für Schafe zu gewinnen. Das Wahrzeichen und Namensgeber des Parks sind die 'Torres del Paine', drei nadelartige Granitberge die eine Höhe zwischen 2.600 und 2.850m aufweisen.

Die Landschaft des gut erschlossenen Parks gestaltet sich äußerst formenreich, weite Teile sind vergletschert, weiters gibt es hohe Berge (der höchste ist der Cerro Paine Grande mit einer Höhe von 3.050m), viele Seen, Tundren und ausgedehnte Wälder. Generell lässt sich sagen, dass die Flora, unter anderem auch Orchideen, sowie die Fauna sehr vielfältig sind.