unbekannter Gast

Teil 3 Klungkung Kerta Gosah#

Bild '110-klungkung-kerta-gosah'

Klungkung war zu Beginn des 18. Jhs. Regierungssitz des Rajas von Gelgel und kulturelles Zentrum Balis. Mit einer Strafexpedition der Holländer und der rituellen Selbstvernichtung (puputan) des Rajas, seiner Familie und seiner Getreuen fand diese Herrschaft ihr Ende (1908). Der Palast wurde fast gänzlich zerstört. Noch unter den Holländern wurden zwei Gebäude der ehemaligen Palastanlage, die Gerichtshalle (kerta gosah) und eine Empfangshalle (bale kembang) restauriert. Die Bezirkshauptstadt Klungkung wurde im Jahre 2000 auf Semarapura umgetauft.