unbekannter Gast

Nahe Ubud Verbrennungsbesprechung der Männer#

Bild '300A-nahe-ubud-verbrennungsplatz'

Für einen Balinesen ist das Sterben eines Anverwandten kein unendlich trauriges Ereignis. Es ist ein großer Schritt auf den Weg zur Reinkarnation. Es kommen Freunde und Verwandte um die Hinterbliebenen zu trösten und bei der Zubereitung der Opfergaben und Reinigungszeremonien zu helfen. Getrennt nach dem Geschlecht setzt man sich zusammen. Die Verbrennungszeremonien kosten viel Geld. Die Leiche wird einbalsamiert und sobald die Zeit für die Verbrennung gekommen wird, wird ein Verbrennungsturm errichtet. Man benötigt weiters eine Sarkophag, der je Kaste ein Stier, ein Löwe, ein Fisch oder ein Elefant ist. Solche Sarkophage sind im Hintergrund zu sehen.