unbekannter Gast

Blood Compact#

Blood Compact
Blood Compact, January 2010, © Gerhard Huber

Bohol became historically important because of the so-called "Blood Compact", a contract concluded between the Spanish conqueror Legazpi and the chieftain of the Sikatuna, in the middle of the 16th century. The chief and the conquistador cut their arms with a knife and let the blood flow into a bowl filled with wine. They drank the mixture afterwards. This so-called saduguan was one of the first treaties between the western and the eastern world. It was the prelude to the Spanish colonial rule on the Philippines.
Historische Bedeutung erlangte Bohol durch den sogenannten „Blutsbund“, geschlossen Mitte des 16. Jahrhunderts zwischen dem spanischen Eroberer Legazpi und dem Stammesführer Sikatuna. Der Häuptling und der Konquistador fügten sich mit dem Dolch einen Schnitt im Arm zu und ließen das Blut in eine mit Wein gefüllte Schale fließen. Daraufhin tranken sie das Gemisch. Dieses saduguan war eines der ersten Abkommen, das zwischen der westlichen und der östlichen Welt geschlossen wurde. Es bildete den Auftakt zur spanischen Kolonialherrschaft auf den Philippinen.