unbekannter Gast

Jackfruit#

Jackfruit
Jackfruit, January 2010, © Gerhard Huber

Versatile, exotic and with many variations: the Philippine fruit basket is best described this way. In our latitudes some fruit varieties are not widely known, like the Jackfruit which can weigh up to 20kg. The pale yellow pulp is either eaten as sweet dessert or salad, depending on the degree of ripeness. Describing the taste is rather difficult. It is somewhere between pineapple and coconut laced with lychee.
Vielseitig, variantenreich und exotisch: so lässt sich der philippinische Früchtekorb am besten beschreiben. Zu den in unseren Breiten kaum bekannten Obstsorten zählt die Jackfrucht, die bis zu 20kg auf die Waage bringt. Das blassgelbe Fruchtfleisch wird je nach Reifegrad als süßer Nachtisch oder als Salat gegessen. Der Geschmack ist schwer zu beschreiben. Er liegt irgendwo zwischen Ananas und Kokos mit einem Schuss Litschi.