unbekannter Gast

Ihlara Valley#

Ihlara Valley
Ihlara Valley, May 2012, © Gerhard Huber

Ihlara canyon with its depth 150 m was created by the Melediz river. By hollowing out the rocky sediment it caused it to collapse. In the 8th century the canyon became a place of refuge for Byzantine monks, who dug several churches into the rock walls. Today 360 steps lead down to the shady and cool river oasis.
Die 150 m tiefe Ilhara-Schlucht verdankt ihre Entstehung dem Melendiz-Fluß, der einst das felsige Terrain so lange unterhöhlte, bis es einstürzte. Im 8. Jahrhundert wurde der Canyon zum Rückzugsgebiet byzantinischer Mönche, die zahlreiche Kirchen in die Felswände schlugen. Heute führen 360 Stufen hinunter in die schattig-kühle Flussoase.