unbekannter Gast

Schematics of Catalhöyük#

Schematics of Catalhöyük
Schematics of Catalhöyük, 2012, © Gerhard Huber

This sedentary lifestyle also caused social revolutions. The new lifestyle was based on keeping supplies (contrary to the nomadic way of life) and therefore, for the first time, people had to worry about and plan their future. Permanent communities in villages and towns were formed and Catalhöyük was one of the first. This also created conflicts. And, in addition to that, the close living arrangements of hundreds of people and animals caused the origin of epidemics. Sicknesses previously unknown, such as smallpox and measles, spread. But this also strengthened the immune system of these people. This condition later on affected the course of history immensely. During the medieval expeditions to America, Africa and Asia the indigenous peoples were killed by the diseases the Europeans had brought with them. At the same time the conquerors were hardly affected by the new viral and bacterial infections due to their immunization.
Die sesshafte Lebensweise brachte auch soziale Revolutionen mit sich. Sie basierte im Gegensatz zum Nomadendasein auf Vorratshaltung und deshalb musste sich der Mensch erstmals um seine Zukunft Sorgen machen, die Zukunft planen. Man schloss sich zu festen Gemeinschaften in Dörfern und Städten zusammen, von denen Catal Hüyük eine der ersten war. Dies brachte jedoch auch viele Probleme mit sich. Bauern und Viehzüchter beanspruchten ihr eigenes Land. Besitzdenken kam auf und führte zu Konflikten. Zudem begünstigte das enge Zusammenleben von mehreren Hundert Menschen und Tieren die Entstehung von Epidemien. Bislang unbekannte Krankheiten wie Masern oder Pocken konnten sich ausbreiten. Dies stärkte aber zugleich das Immunsystem der Menschen, ein Umstand, der viel später den Lauf der Weltgeschichte entscheidend beeinflussen sollte. Im Zuge der mittelalterlichen Entdeckungsfahrten starben die eroberten Völker in Amerika, Afrika und Asien an den von Europäern eingeschleppten Krankheiten, während die dort heimischen Viren- und Bakterienkulturen den besser immunisierten Eroberern viel weniger anhaben konnten.