unbekannter Gast

Ashgabat#

Ashgabat
Ashgabat, October 2008, © Gerhard Huber

Approximately 5 millions of people are living in Turkmenistan with its size of just under 500.000 km², almost all of it desertlike. With approximately 80 % the Turkmen people are building the majority of the country's population and almost all of them are Muslim. The country's economy is based on its natural resources - the wealth of its ruling class being ensured by vast oil and gas fields. Energy is provided for free, but this cannot hide the fact of social problems and the low living standard. Turkmenistan is one of the world's most corrupt countries: On the "Press Freedom Index" the country is last but two, ahead of North Korea and Eritrea. Opposition parties are not allowed.
Etwa 5 Millionen Einwohner leben in dem knapp 500.000 km² großen Staat Turkmenistan, der fast zur Gänze aus Wüste besteht. Mit rund 80% bilden die Turkmenen den Hauptteil der Bevölkerung. Fast alle Einwohner gehören dem islamischen Glauben an. Wirtschaftlich lebt das Land von seinen Bodenschätzen. Den Reichtum für die herrschende Schicht sichern riesige Erdöl- und Gasfelder. Der Bevölkerung wird sämtliche Energie zwar kostenlos zur Verfügung gestellt, doch kann diese Geste nicht über die sozialen Probleme und den geringen Lebensstandard hinwegtäuschen. Turkmenistan gehört zu den korruptesten Ländern unseres Planeten. Auf der Rangliste der Pressefreiheit rangiert der Staat an drittletzter Stelle, vor Nordkorea und Eritrea. Oppositionsparteien sind nicht zugelassen.