unbekannter Gast

Old Nisa#

Nissa
Nissa, October 2008, © Gerhard Huber

The capital Ashgabat was built only in 1881 around a Russian military base. But from the nearby Old Nisa Old Nisa the Parthians ruled a powerful empire already 2300 years ago. The Persian people thenruled an area that stretched from Mesopotamia to Central Asia. The Parthians owed their wealth to the Silk Road. In Persian towns the precious trading goods from China were turned over one last time before they reached their final destination in Europe. So the Parthians became the people that posted the biggest profit with the Silk Road trade.
Die Hauptstadt Ashgabat wurde erst 1881 rund um einen russischen Militärstützpunkt errichtet. Vom benachbarten Nisa Nissa aus jedoch regierten die Parther schon vor 2300 Jahren ein mächtiges Reich. Das persische Volk herrschte damals über ein Gebiet, das sich von Mesopotamien bis Zentralasien ausdehnte. Ihren legendären Reichtum verdankten die Parther der Seidenstraße. In den persischen Städten wurden die kostbaren Waren aus China ein letztes Mal umgeschlagen, bevor sie zu ihren Zielorten in Europa gelangten. So wurden die Parther zu jenem Volk, das mit dem Seidenstraßenhandel den größten Profit verbuchte.