unbekannter Gast

Ruhnama#

Ruhnama
Ruhnama, October 2008, © Gerhard Huber

Turkmenistans first president acted out his fantasies not only architecturally. He also busied himself literarily and, for example, wrote the Ruhnama ("The Book of the Soul"), a sort of Holy Bible for the Turkmen people. In this opus Turkmenbashi proclaimed his opinions on love, ethics and harmony among neighbors. The book is obligatory for all Turkmen people. It is compulsory reading at school and adults are encouraged to read the Ruhnama every Saturday. Everybody who wants to get a driver's licence in Turkmenistan has to take an exam about this strange book before.
Der erste Präsident Turkmenistans lebte seine Phantasien jedoch nicht nur architektonisch aus. Er betätigte sich auch literarisch und schrieb u.a. das Ruhnama, eine Art Bibel für die Turkmenen. Dort verkündet Turkmenbashi seine Ansichten über Liebe, Moral und die Eintracht unter Nachbarn. Das Buch ist für alle Turkmenen obligatorisch. Es zählt zur Pflichtlektüre in Schulen und Erwachsene sind angehalten, jeden Samstag aus dem Ruhnama zu lesen. Wer in Turkmenistan einen Führerschein bekommen möchte, muss zuvor eine Prüfung über das seltsame Buch ablegen.