unbekannter Gast

Mangroves#

Mangroves
Mangroves, 2007
Photo: H. Maurer

Mangroves adapted to a life in the littoral zone by developing a special aerial tissue, called internal stellate cells. This tissue allows a gas exchange in submerged plant organs, like in stems and roots. The plants are found in tropical coastal regions where they are stand-forming. In some countries Mangroves are used for forestry like in Malaysia. Mangrove wood is used as firewood or in some cases as timber for simple wooden constructions. Furthermore natural tanning agents of the tree bark are extracted.

Mangrovenbäume haben sich an ein Leben im Gezeitenbereich angepasst indem sie ein spezielles Luftgewebe, Aerenchym genannt, entwickelt haben, dass den Gaswechsel in untergetauchten Pflanzenorganen (Stängel und Wurzeln) ermöglicht. Sie sind in tropischen Küstenregionen anzutreffen und bilden dort Bestände. In manchen Ländern werden sie forstlich genutzt, wie zum Beispiel in Malaysia. Das Holz eignet sich als Brennholz oder als Bauholz für einfache Holzkonstruktionen. Aber auch die Rinde der Mangroven wird verwendet und zwar zur Gerbstoffgewinnung.