unbekannter Gast

Tourists#

Tourists
Tourists, August 2014, © Gerhard Huber

Especially French have discovered Bretagne as a culturally highly interesting destination. From July to September with temperatures between 20 and 25 degrees, there is a pleasant climate for travelling. However, one should consider frequent and quick changes in the weather. Strong winds make move the clouds again and again so that the Bretagne has more sunshine hours than Paris or Vienna. Swimming is a bit a problem because the water temperatures hardly reach 20 degrees.
Vor allem Franzosen haben die Bretagne als landschaftlich und kulturell höchst interessantes Ziel entdeckt. Am besten kommt man zwischen Juni und September, wenn Temperaturen von 20-25 Grad für angenehmes Reiseklima sorgen. Allerdings sollte man auf häufige und kurzfristige Wetterwechsel vorbereitet sein. Starke Winde brechen die Wolkendecke aber immer wieder auf, sodass die Bretagne mehr Sonnenstunden als Paris oder Wien zu verzeichnen hat. Ungetrübt sind die Badefreuden dennoch nicht, denn die Wassertemperatur erreicht kaum jemals 20 Grad.