unbekannter Gast

Kermario Alignement#

Kermario Alignement
Kermario Alignement, July 2014, © Gerhard Huber

Beyond all legends the riddle of the alignements is even more difficult to be solved. Only in Carnac almost 3,000 menhirs soar from the ground lined up like stone soldiers. The stone rows stretch for about 3 km across country and probably formed an oversized sanctuary. The theory of a calendar function for observing the sun's and the lunar orbit to calculate the equinoxes exactly is discussed very controversially. Most likely Carnac was a ceremonial centre for the invocation of fertility. Perhaps, the people believed the gods and ancestral spirits to materialize in these monuments of eternity.
Jenseits aller Legenden lässt sich das Rätsel der Alignements noch viel schwieriger lösen. Allein in Carnac ragen fast 3000 Menhire wie steinerne Soldaten in Reih und Glied aus dem Boden. Über 3 km lang erstrecken sich die Steinreihen durch die Landschaft und bildeten vermutlich eine überdimensionale Kultstätte. Sehr umstritten ist die Theorie einer Kalenderfunktion zur Beobachtung der Sonnen- und Mondbahn, um daraus Tag- und Nachtgleichen exakt zu berechnen. Am wahrscheinlichsten war Carnac ein Zeremonialzentrums zur Beschwörung der Fruchtbarkeit. Vielleicht glaubten die Menschen, in diesen Monumenten der Ewigkeit würden sich Götter und Ahnengeister materialisieren.