unbekannter Gast

Würzburg - Neumünster#

Würzburg - Neumünster
Würzburg - Neumünster, 2014, © Leopold Röhrer

"Lusamgärtlein" (small walled inner courtyard) with cloister from the time of the Staufer dynasty. It houses the tomb of the famous minstrel Walther von der Vogelweide.
Das "Lusamgärtlein" (auch Lusamgärtchen) ist ein kleiner ummauerter Innenhof an der Nordseite der Neumünsterkirche in Würzburg. Es wurde ursprünglich in der Mitte des spätromanischen Kreuzganges des Neumünsterstiftes angelegt. Innerhalb des Gartens befindet sich das Grabmal für den Minnesänger Walther von der Vogelweide. Kreuzgang aus der Stauferzeit.