unbekannter Gast

Agios Anapafsas#

Agios Anapafsas
Agios Anapafsas, June 2011, © Gerhard Huber

The monastery of Agios Nikolaos Anapafsas appears like a fortress. Because of the tiny summit plateau, it had to be built multistoried. Most monasteries have their origins in foundations of rich individuals. But the monks themselves turned out to be clever businessmen. By extensive acreage that reached until the Danube area, they amassed a considerable fortune, which they put into the pompous furnishings of their monasteries.
Wie eine Festung wirkt das Kloster Agios Nikolaos Anapafsas. Wegen des winzigen Gipfelplateaus musste es mehrstöckig gebaut werden. Die meisten Klöster entstanden als Stiftungen reicher Privatleute. Doch auch die Mönche selbst entpuppten sich als geschickte Geschäftsmänner. Durch ausgedehnte Ländereien, die bis in den Donauraum reichten, häuften sie ein beträchtliches Vermögen an, die sie in die prunkvolle Ausstattung ihrer Klöster steckten.