unbekannter Gast

Olympus#

Olympus
Olympus, June 2011, © Gerhard Huber

On the mountain of the gods, Olymp, the sun rose and set like on earth. Behind an entrance hidden by dense clouds that was guarded by the three lovely godesses- representing the seasons- the weather was always fine.

All gods had their own living places. Center was the home of Zeuss. This is were gods met to eat ambrosia and to drink nectar. The life of gods was easy an beautiful.

Mortals were not allowed here, not even in times of gravest dangers.

Auf dem göttlichen Olymp ging die Sonne, wie auf der Erde – jeden Tag auf und unter. Hinter einem aus Wolken gebildeten Eingang, der von den drei lieblichen Göttinnen der Jahreszeiten bewacht wurde, war das Wetter immer schön.

Dort hatte jeder Gott eine eigene Behausung. Mittelpunkt des olympischen Lebens war der Palast des Zeus. Dort traf sich die Götter, tranken Nektar und speisten Ambrosia. Das ganze Dasein stand im Zeichen von Schönheit und Mühelosigkeit.

Sterblichen war der Zugang verwehrt, selbst in Zeiten höchster Not.