unbekannter Gast

Hunchback#

Hunchback
Hunchback, July 2008, © Gerhard Huber

Whale watching is not easy. They surface just for a short time out of the water and no one knows, where exactly. However, usually the patience is rewarded and suddenly the back of a hunchback appears. Particularly noteworthy is the communication of these animals weighing up to 50 tons. They produce a singing that includes several repetitive strophes and which is specific to each individual. A whole 'song' takes about 20 minutes and is varied over time. Hunchbacks living in the same maritime regions have similar vocal styles.
Wale aus der Nähe zu sichten, ist gar nicht so einfach. Sie tauchen nur für kurze Zeit aus dem Wasser und niemand weiß, wo genau. Meist jedoch wird die Geduld belohnt und plötzlich erscheint der Rücken eines Buckelwals. Besonders bemerkenswert ist die Kommunikation der bis zu 50 t schweren Tiere. Sie produzieren einen Gesang, der mehrere sich wiederholende Strophen beinhaltet und für jedes Individuum spezifisch ist. Ein ganzer „song“ dauert etwa 20 Minuten und wird im Laufe der Zeit variiert. Buckelwale, die in gleichen Regionen leben, haben ähnliche Gesangsstile.