unbekannter Gast

Iceland Horses#

Iceland Horses
Iceland Horses, July 2008, © Gerhard Huber

The poor soils and the harsh climate od Iceland hardly allow any agriculture. The lush green meadows suit at the most as grazing land for sheep and the famous Iceland horses. In earlier times, a life without a horse as a means of transport and pack animal would have been unthinkable. Down to the present day, the robust, winterproof and sure-footed Iceland horse is treasured as a particularly loyal soul. It masters 5 paces, including the almost vibration-free 'Tölt'. The breeding laws are so strict that animals, once exported, may never return to the island again, even if it was only for a single tournament.
Die kargen Böden und das raue Klima Islands erlauben kaum Ackerbau. Die saftig-grünen Wiesen eignen sich höchstens als Weideland für Schafe und die berühmten Island-Pferde. In früheren Zeiten wäre ein Leben ohne das Pferd als Transport- und Lasttier undenkbar gewesen. Bis heute schätzt man das robuste, winterfeste und trittsichere Islandpferd als besonders treue Seele. Es beherrscht 5 Gangarten, darunter den fast erschütterungsfreien Tölt. Die Zuchtgesetze sind so streng, dass einmal exportierte Tiere, und sei es auch nur für ein einziges Turnier, nie wieder auf die Insel zurückkehren dürfen.