unbekannter Gast

Jökulsarlon#

Jökulsarlon
Jökulsarlon, July 2008, © Gerhard Huber

The clear light composes a remarkable symphony of tones of blue. Compact ice with only a few air pockets mainly reflects the blue components of the sunlight. The denser the ice is packed, the more intense the blue. Thus, the icescape of Jökulsarlon becomes an overwhelming natural experience in the light of the setting sun.
Das klare Licht komponiert eine bemerkenswerte Symphonie aus Blautönen. Kompaktes Eis mit nur wenigen Lufteinschlüssen reflektiert vor allem den blauen Anteil des Sonnenlichtes. Je dichter das Eis gepackt ist, umso intensiver leuchtet das Blau. So wird die Eislandschaft des Jökulsarlon im Licht der untergehenden Sonne zum berauschenden Naturerlebnis.