unbekannter Gast

Holmavik - Witch Museum#

Holmavik - Witch Museum
Holmavik - Witch Museum, July 2008, © Gerhard Huber

A museum in Holmavik tells their story and reports of countless attempts to make oneself invisible. A central role played the highly complicated production of the red ink: 'Collect three drops of blood from the index finger of your left hand, three from the ring finger, two from the right nipple, and one from the left nipple. Blend the blood with six drops of blood from the heart of a living raven, and cook everything with the brain of a raven and pieces of a human stomach.' It is a safe bet that this potion will make you invisible!.
Ein Museum in Holmavik erzählt ihre Geschichte und berichtet von unzähligen Versuchen, sich unsichtbar zu machen. Eine zentrale Rolle bildete dabei die höchst komplizierte Herstellung der roten Tinte: „Sammle drei Tropfen Blut vom Zeigefinger deiner linken Hand, drei vom Ringfinger, zwei von der rechten und einen von der linken Brustwarze. Mische das Blut mit sechs Blutstropfen vom Herz eines lebenden Raben und koche alles mit dem Gehirn des Raben und Stücken eines menschlichen Magens.“ Dieser Trank macht garantiert unsichtbar!.