unbekannter Gast

Holmavik - Witch Museum#

Holmavik - Witch Museum
Holmavik - Witch Museum, July 2008, © Gerhard Huber

A particularly macabre procedure leads to the attainment of wealth. One only has to skin a man immediately after his death from the waist down, in order to make a sort of trousers from it. Then you get into this skin and at Christmas, Easter or Pentecost you steal a coin from an old widow. This coin is kept in the corpses scrotum. It attracts money from living persons and the scrotum will never be empty.
Eine besonders makabre Prozedur führt zur Erlangung von Reichtum. Man braucht dazu nur einen Menschen unmittelbar nach seinem Tod von der Taille abwärts zu häuten, um daraus eine Leichenhose zu basteln. Dann steigt man selbst in die Haut und stiehlt zu Weihnachten, Ostern oder Pfingsten eine Münze von einer alten Witwe. Diese Münze bewahrt man im Hodensack auf. Sie zieht Geld von lebenden Personen ein und der Hodensack wird niemals leer sein.