unbekannter Gast

Subiaco - View of Abbey of Santa Scolastica#

Subiaco - View of Abbey of Santa Scolastica
Subiaco - View of Abbey of Santa Scolastica, April 2016, © Ewald Judt

Over the years, thirteen monastic communities arose around Subiaco including the one that was named after St. Scholastica, Benedict's sister and herself a monastic. In the 11th and 12th centuries the abbey boasted vast lands, a large number of monks and an elaborate, ornate liturgy and with economic power came political power. Today, about twenty monks are still living in the monastery.
Im Laufe der Jahre entstanden dreizehn Klostergemeinschaften um Subiaco, einschließlich der, die nach der Hl. Scholastica, der Schwester Benedikts und selbst ein Ordensmitglied, benannt wurde. Im 11. und 12. Jahrhundert wies die Abtei große Ländereien, eine große Zahl von Mönchen und eine aufwendige, aufwändige Liturgie auf und mit der wirtschaftlichen Macht kam auch die politische. Heute leben noch rund zwanzig Mönche im Kloster.