unbekannter Gast

Seville following Carmen's footsteps#

Seville following Carmen's footsteps
Seville following Carmen's footsteps, 2008, © Leopold Röhrer

Carmen, the opera by Georges Bizet, starts on a square in Seville. Initially, the opera was much criticized for its realistic portrayal of the lifes of many and its tragic development. Yet in the long run it became one of the most successful operas ever and is still frequently in the repertoire of famous opera houses. The house shown in this photo is now part of the university, yet was a tobacco factory in earlier days known for its beautiful young working women, Carmen one of them.
Carmen ist eine Oper in vier Akten von Georges Bizet. Der erste Akt beginnt auf einem Platz in Sevilla. Obwohl anfangs wegen der realistischen Milieuschilderung, Dramatik und schicksalhafte Tragik kritisiert, wurde Carmen zu einem der größten Welterfolge der Operngeschichte, den der Komponist allerdings nicht mehr erlebte. Auch heute noch gehört Carmen zu den beliebtesten und meistaufgeführten Werken des Opernrepertoires. Das Gebäude zeigt die heutige Universität, eine frühere Tabakfabrik wo ja auch die hübsche Carmen gearbeitet hat.