unbekannter Gast

Baeza Old Slaughterhouse#

Baeza Old Slaughterhouse
Baeza Old Slaughterhouse, 2008, © Leopold Röhrer

From the Old Slaughterhouse (Antiguas Carnicerias) only the façade of the building can be seen. It is a building with civic architecture and was first used to dry skins, as a historic archive and museum before becoming the court of justice today. The two-storey building is made of stone, with a large coat of arms of the Emperor Carlos V at the center of the second floor. This coat of arms features the double headed eagle, a symbol of the Emperor.
Vom alten Schlachthaus (Antiguas Carnicerias) ist nur die Fassade des Gebäudes zu sehen. Es ist ein Gebäude mit bürgerlicher Architektur und wurde zunächst als ein Ort zum Trocken von Tierhäuten, als historisches Archiv und Museum verwendet, bevor es zum heutigen Gerichtsgebäude wurde. Das zweistöckige Gebäude ist aus Stein errichtet und in der Mitte des zweiten Stockwerks befindet sich ein großes Wappen von Kaiser Karl V. Dieses Wappen zeigt den doppelköpfigen Adler, ein Symbol des Kaisers.