unbekannter Gast

Map of History#

Map of History
Map of History, July 2013, © Gerhard Huber

The most direct descendants of "Proto-Europeans" always lived in the provinces of the Basque Country Spain, Basque Country , Navarra Spain, Navarra and in the western foothills of the Pyrenees in southern France. In general, the subsequent history of Spain was only marginally affected by them. Even when the Romans made the Iberian Peninsula their province Hispania in the 3rd century BC., the new rulers came to terms with the Basques without significant struggles. After the fall of the Roman Empire, the Visigoths took over, followed by the Muslim Moors who as of 711 occupied large parts of the Iberian Peninsula, coming from North Africa. The militant Basque people were more or less left alone.
Die direktesten Nachkommen der Ureuropäer leben wie seit jeher in den Provinzen Baskenland Spanien, Baskenland , Navarra Spanien, Navarra und in den westlichen Ausläufern der Pyrenäen im Süden Frankreichs. Die weitere Geschichte Spaniens haben sie meist nur am Rande beeinflusst. Selbst als die Römer die Iberische Halbinsel im 3. Jh. v.d.Z. zur Provinz Hispania machten, arrangierten sie sich die neuen Machthaber mit den Basken ohne nennenswerte Kämpfe. Nach Zerfall des römischen Imperiums übernahmen die Westgoten die Macht, gefolgt von den muslimischen Mauren, die ab dem Jahr 711 aus Nordafrika kommend weite Teile der iberischen Halbinsel besetzten. Das wehrhafte Volk der Basken ließ man weitgehend in Ruhe.