unbekannter Gast

Stortorget#

Stortorget
Stortorget, August 2012, © Gerhard Huber

The old market place, Stortorget, not only makes up the heart of the historic city center, but also served as the center of the whole Swedish empire. All distances were measured from this point. But the idyllic character of the square with its colourfull gabled houses is deceptive. In 1520 the Stortorget was coloured red by the blood of 80 insurgent noble men, who had been beheaded by the Danish king Christian. The massacre entered history as the Stockholm bloodbath.
Der Stortorget, der alte Marktplatz, bildet nicht nur das Herz der Altstadt, sondern auch den Nullpunkt des schwedischen Reiches. Von hier wurden früher alle Entfernungen gemessen. Aber die Idylle des Platzes mit seinen farbenfrohen Gibelhäusern trügt. Im Jahr 1520 war der Stortorget in blutrote Farbe getüncht, als der dänische König Christian 80 aufständische Adelige im wahrsten Sinne des Wortes um einen Kopf kürzer machen ließ. Das Gemetzel ging als Stockholmer Blutbad in die Geschichte ein.