unbekannter Gast

Martyrs' Shrine Taipei#

Martyrs' Shrine Taipei
Martyrs' Shrine Taipei, September 2011, © Gerhard Huber

As usual in China, guardian lions, the symbols of power and force, are protecting the complex. In the right paw the animal holds a ball that symbolizes the unity of the Chinese empire. It is amazing that lions have such a high protective function in Chinese culture, for the big cats were never native in China. Probably the enigmatic story startet out 2,000 years ago, when a Persian king brought a lion as a gift to the Chinese emperor.
Wie in China üblich, schützen Wächterlöwen, die Symbole von Macht und Kraft, die Anlage. In der rechten Pranke hält das Tier einen Ball, der die Einheit des chinesischen Reiches symbolisiert. Warum gerade Löwen im chinesischen Kulturkreis über eine derart hohe Schutzfunktion verfügen, lässt staunen, denn die Raubkatzen waren in China niemals heimisch. Wahrscheinlich nahm die rätselhafte Geschichte vor 2000 Jahren ihren Anfang, als ein persischer König dem chinesischen Kaiser einen Löwen als Gastgeschenk mitbrachte.