unbekannter Gast

Alpenzoo Innsbruck#

Heimatlexikon - Unser Österreich

"Heimatlexikon - Unser Österreich"#

Ein Projekt von ServusTV in Zusammenarbeit mit dem Austria-Forum

Alpenzoo - Logo
Alpenzoo - Logo
© www.alpenzoo.at

Der Alpenzoo Innsbruck liegt in der gleichnamigen Tiroler Hauptstadt Alpenzoo, Innsbruck , nur 15-20 Minuten Gehzeit vom Stadtzentrum entfernt. Er ist der der höchstgelegene Zoo Europas (750 m).

1591 ließ Erzherzog Ferdinand II. bei der Weiherburg einen kaiserlichen Tiergarten errichten. Am 22. September 1962 wurde der Alpenzoo Innsbruck von Hans Psenner gegründet.

Alpenzoo - Eingang
Alpenzoo - Eingang
Foto: Hafelekar. Aus: Wikicommons, unter CC BY-SA 3.0

Ein großes Anliegen des Alpenzoos ist es, in Tirol ausgestorbene oder vom Aussterben bedrohte Tierarten (z.B. Bartgeier, Steinböcke und Waldrappen) wieder anzusiedeln. Der Zoo besitzt auch einen Schaubauernhof mit alten Tiroler Nutztierrassen.

Als einziger Zoo weltweit hält der Alpenzoo erfolgreich die Vogelart des Mauerläufers.

Die Artenvielfalt ist groß: ca. 20 der 80 Säugetierarten, 60 der ca. 200 alpinen Vogelarten, 11 der 15 alpinen Reptilienarten, 6 der 21 alpinen Amphibienarten und fast alle Fischarten der Alpen. Insgesamt beherbergt der Alpenzoo ca. 3000 Individuen.

--> 2011: 50 Jahre Alpenzoo, Video 4:53

Quellen#


Redaktion: S. Erkinger-Kovanda