unbekannter Gast

Apfelschlangel#

Heimatlexikon - Unser Österreich

"Heimatlexikon - Unser Österreich"#

Ein Projekt von ServusTV in Zusammenarbeit mit dem Austria-Forum

Apfelschlangel
Apfelschlangel.
Foto: Freedom_Wizard. Aus: Wikicommons unter CC

Rezept#

Zutaten:

Für den Teig:

  • 25 dag Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 12 dag Butter
  • 12 dag Staubzucker
  • 1 Ei

Für die Fülle:

  • 50 dag geschälte Äpfel
  • Zucker
  • Zimt
  • Rosinen

Zubereitung:

Das Mehl, Backpulver und die Butter mit einer Prise Salz abbröseln und mit dem Staubzucker und Ei zu einem Teig verkneten. Den Teig im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen.

Die Äpfel entkernen und schälen und fein schneiden. Mit Zucker, Zimt und Rosinen mischen. Den Teig zu einem Rechteck auswalken und in die Mitte die Fülle setzen. Den Teig zusammenklappen und auf einem befetteten Backblech bei 180°C hellbraun backen. Noch warm mit Staubzucker bestreuen.

Quellen#

  • B. Hinterer, H. Kucher, Die gute österreichische Küche - Grabnerhof-Kochbuch, 1998


Redaktion: S. Erkinger-Kovanda