unbekannter Gast

Heimatlexikon - Unser Österreich

"Heimatlexikon - Unser Österreich"#

Ein Projekt von ServusTV in Zusammenarbeit mit dem Austria-Forum

Haflinger#

Der Haflinger ist ein stämmig gebautes Kleinpferd, dessen Name auf Hafling, einen kleinen Ort in der Nähe Merans zurückgeht. Nach dem ersten Weltkrieg wurde auch in Österreich eine eigene gute Zucht aufgebaut – vor allem in Tirol, Vorarlberg und Kärnten.


Der Haflinger erreicht 135 bis 145 cm Stockmaß bei 350 – 400 kg.
Haflinger sind immer Füchse mit hellem Schweif und heller Mähne, sie gehen auf kleine Saumpferde zurück, in die vor allem Noriker und Araber eingekreuzt wurden. Alle heutigen Pferde stammen von einem hellbraunen Halbbluthengst ab, der 1874 geboren wurde, was die einheitliche Färbung erklärt.

Der Haflinger ist sehr trittsicher, scheut nicht und ist ein Vielzweckpferd. Wurde er ursprünglich als Arbeitstier für die Land- und Forstwirtschaft gezüchtet und später auch beim Militär eingesetzt, so wird er heute auch als reines Reitpferd gezüchtet (Arabo-Haflinger, leichter Typ).

Das Haflingerpferd - der "Alpenmustang" – ist mit seinem ruhigen Charakter ein Pferd für Sport, Freizeit und Familie und für jedermann zu reiten.


Haflinger
Haflinger- Pferde / Alm im Montafon
© Österreich Werbung/Wiesenhofer
1947 wurde in Ebbs in Tirol ein Hengstaufzuchthof für die Haflinger-Zucht eingerichtet, um eine zentrale, fachgerechte Aufzucht von Junghengsten zu garantieren. Im Laufe der Zeit wurde der Fohlenhof ausgebaut und erweitert; 1970 wurde hier die "Welt Haflinger Vereinigung" gegründet, die sich mit der Zucht und Reinerhaltung der Rasse beschäftigt.

Der Fohlenhof Ebbs ist das Weltzentrum der Haflinger Rasse - auf Grund seiner langen Tradition als Haflinger-Gestüt und durch den Sitz des Tiroler Verbandes, der in seiner Zuchtausrichtung das Zuchtziel weltweit vorgibt.


Die "Welt Haflinger Vereinigung" vergibt alle fünf Jahre eine Haflinger-Weltausstellung: 2010 fand diese größte Pferderassenschau der Welt mit über 1000 Haflingern in Ebbs in Tirol statt.


Ähnlich robust und kräftig wie das Pferd, erreichte der "Puch Haflinger", ein Geländewagen, der von 1959 bis 1974 von der Steyr-Daimler-Puch AG erzeugt wurde, Kult-Status.

Quellen#



Redaktion: I. Schinnerl