unbekannter Gast

Landeswappen von Österreich#

Heimatlexikon - Unser Österreich

"Heimatlexikon - Unser Österreich"#

Ein Projekt von ServusTV in Zusammenarbeit mit dem Austria-Forum

Übersicht über die neun Landeswappen der 2. Republik. Das Aussehen der Wappen wird in den jeweiligen Landesgesetzblättern festgelegt.

Burgenland#

Bild 'Wappen_Burgenland'

Bild 'Flagge_Burgenland_neu'

Das Landeswappen des Burgenlandes ist in goldenem Schild ein roter, golden gekrönter und bewehrter, rot bezungter, widersehender Adler mit ausgebreiteten Schwingen, der auf einem schwarzen Felsen steht, in den Oberecken von zwei schwarzen, breitendigen Kreuzchen begleitet wird und dessen Brust mit einem dreimal von rot und kürsch gespaltenen und golden eingefassten Schildchen belegt ist. Es kann in Farbe oder in Schwarz-Weiß geführt werden.

Kärnten#

Das kleine Wappen Kärntens
Das kleine Wappen Kärntens
Das große Wappen Kärntens
Das große Wappen Kärntens
Bild 'Flagge_Kaernten'

Das Land Kärnten führt als Landeswappen das historische Wappen. Der Schild des Landeswappens ist von Gold und Rot gespalten; vorn sind drei schwarze, rotbezungte und gewaffnete Löwen übereinander, hinten ein silberner Balken. Der gekrönte Turnierhelm mit rotgoldenen Decken trägt zwei goldene Büffelhörner, die außen mit je fünf goldenen Stäbchen besteckt sind, von denen rechts je drei schwarze, links je drei rote Lindenblätter herabhängen. Die bildliche Darstellung des Landeswappens ist im Landesgesetzblatt kundzumachen.

Niederösterreich#

Bild 'Wappen_Niederoesterreich'
Bild 'Flagge_Niederoesterreich'

Das geltende niederösterreichische Landeswappen enthält in einem blauen Schild fünf goldene Adler, zwei und zwei zusammensehend über einem einzelnen. Der Schild trägt eine goldene Mauerkrone mit drei Zinnen. Nach den Forschungen des Augustiner-Chorherren Floridus Röhrig erscheint das Fünfadlerwappen zum ersten Mal 1330/35 auf Glasscheiben, die für den Kreuzgang des Stiftes Klosterneuburg angefertigt wurden und jetzt im Kapitelsaal bzw. in der Leopoldskapelle eingebaut sind.

Oberösterreich#

Bild 'Wappen_Oberoesterreich_neu'
Bild 'Flagge_Oberoesterreich_neu'

Das Land Oberösterreich führt als Landeswappen das historische Wappen; es besteht aus einem mit dem Herzogshut gekrönten, gespaltenen Schild, der rechts einen goldenen Adler im schwarzen Feld trägt, links von silber und rot dreimal gespalten wird. Die bildliche Darstellung des Wappens des Landes Oberösterreich ist im Landesgesetzblatt kundzumachen.

Salzburg#

Bild 'Wappen_von_Salzburg'
Bild 'Flagge_von_Salzburg'

Das Wappen des Landes Salzburg ist das historische Wappen. Es besteht aus einem gekrönten gespaltenen Schild: rechts in Gold ein aufrechter, nach rechts gewendeter schwarzer Löwe, links in Rot ein silberner Balken.

Steiermark#

Bild 'Wappen_Steiermark'
Bild 'Flagge_Steiermark'

Das Wappen des Landes ist in grünem Schild der rotgehörnte und gewaffnete silberne Panther, der aus dem Rachen Flammen hervorstößt. Der Wappenschild trägt den historischen Hut.

Tirol#

Bild 'Wappen_Tirol'
Bild 'Flagge_Tirol_neu'

Das Tiroler Wappen zeigt in silbernem Schild einen roten, golden bekrönten, nach heraldisch rechts blickenden Adler mit goldenen Waffen, mit goldenen Flügelspangen mit Kleeblattenden und einem nach oben offenen grünen Kranz hinter seinem Haupt.

Die älteste überlieferte Darstellung des Tiroler Wappentiers findet sich auf einem Siegelfragment an einer undatierten Urkunde im Archiv des Klosters Wilten, die im letzten Jahrzehnt des 11. Jahrhunderts entstanden sein dürfte.

Vorarlberg#

Bild 'Wappen_Vorarlberg_weiss'
Bild 'Flagge_Vorarlberg_weiss'

Das Wappen Vorarlbergs ist das Montfortische Banner. Es zeigt im Schild eine mit drei gleich breiten, schwarz befransten Lätzen versehene rote Kirchenfahne an drei roten Ringen, die im oberen Teil von zwei und in den drei Lätzen je von drei schwarzen, schmalen Balken durchzogen wird. Die Enden der drei Lätze verlaufen waagrecht (alle drei Lätze enden horizontal).

Wien#

Bild 'Wien-Wappen'
Bild 'wien_flagge'

Das Wappen der Bundeshauptstadt Wien zeigt in einem roten Schild ein weißes Kreuz. Die Flagge der Bundeshauptstadt Wien besteht aus zwei gleich breiten, waagrechten Streifen; der obere ist rot, der untere ist weiß. Das Verhältnis der Höhe der Flagge zu ihrer Länge ist zwei zu drei.

Quelle#

  • Symbole