unbekannter Gast

Stark Erliest#

Sommerapfel#

Heimatlexikon - Unser Österreich

"Heimatlexikon - Unser Österreich"#

Ein Projekt von ServusTV in Zusammenarbeit mit dem Austria-Forum

Stark Erliest
Stark Erliest
© Arche Noah
Stark Erliest
Stark Erliest
© Arche Noah

HERKUNFT:#

Die Sorte entstand um 1950 in den USA.

FRUCHTBESCHREIBUNG:#

Die Frucht wird klein bis mittelgroß, 40 – 55 mm hoch, 55 – 67 mm breit. Größe ist sehr ab hän gig von Behangdichte. Frucht ist etwas un re gel mä ßig gebaut, einmal eher flachkugelförmig, teilweise auch abgestumpft hochkugelförmig, zumeist ist der Querschnitt fast rund.

SCHALE:#

ist glatt, geschmeidig, manchmal schwach fettig anfühlend, Grundfarbe hellgelb bis weißlichgelb schattenseits. Deckfarbe auf der Sonnenseite scharlachrot marmo riert, oft sehr intensiv, manch mal ist die weißgelbe Grundfarbe dar un ter zu ver mu ten, meist geht die Deckfarbe am Rand schlierenartig oder feinpunktartig in die Grundfarbe über, manchmal Deckfarbe nur wenig rötlich gestrichelt bis zu 2/3, Scha len punk te zahlreich, sehr auffällig klein bis groß, hellbraun, manchmal auch rötlich, manchmal auch grün umhoft.

KELCH:#

ist zumeist geschlossen, es wurden aber auch Früchte mit vollkommen offenem Kelch an ge trof fen. Er ist klein bis mittelgroß, die Blättchen sind grün bis graubraun, bewollt, mittelbreit, lang gespitzt. Die Kelchbucht ist kaum oder nur schwach ge rippt, zumeist nur sehr flach bis mitteltief, eher eng, meist unberostet, es finden sich aber auch Früchte mit mehr oder weniger hellbrauner Berostung.

STIEL:#

ist kurz, 8 – 15 mm lang, holzig, dünn bis mit tel dick, grünlich bis bräunlich, bewollt, die Stielbucht ist mitteltief, eng bis mittelweit, selten unberostet, meist weite ausstrahlende schuppige hellbraune Berostung.

FRUCHTFLEISCH:#

weiß, mittelfeinzellig, locker, saftig, bald aber überreif und dann trocken werdend, minimal ge würzt, geschmacksleer, wenig Säure bei durch schnitt li chem Zuckergehalt.

KERNHAUS:#

mittelständig, zwiebelförmig, gegen Kern haus fä cher offen, reichlich mit gut aus gebil de ten Samen gefüllt. Samen länglich oval zugespitzt, kastanienbraun.

BAUMEIGENSCHAFTEN:#

Die Sorte zeigt schwachen Wuchs, jedoch gute Triebverzweigung.

GEEIGNETE BAUMFORM:#

vorwiegend für Niederstammformen geeignet.

BODEN UND KLIMAANSPRÜCHE:#

Ansprüche an Boden und Klima sind hoch. Nur für gute Apfelböden in sonniger Lage. Bei guten Wachstumsbedingungen auch noch für höhere Lagen geeignet.

BLÜTE:#

mittelfrüh.

POLLENSPENDER:#

Ja, Pollen ist gut.

BEFRUCHTERSORTEN:#

Golden Delicious, Goldparmäne, Idared, Glockenapfel u. a.

PFLÜCKREIFE:#

Ab zweite Hälfte Juli

GENUSSREIFE/HALTBARKEIT:#

Juli bis August für Sofortverzehr, kaum lagerfähig (1 – 2 Wochen), wird bald mehlig und trocken.

ERTRAG UND EIGNUNG:#

Ertrag ist mittelfrüh einsetzend, reich und regelmäßig.

PFLEGEHINWEISE:#

Aufbau und Auslichtungsschnitt besonders wichtig.

KRANKHEITSANFÄLLIGKEIT:#

Sorte ist sehr schorfanfällig.



Bild 'Arche_Noah_NÖ'


Bilder und Beschreibung mit freundlicher Genehmigung von der Arche Noah, A-3553 Schiltern, in Zusammenarbeit mit dem Amt d. NÖ Landesregierung, Abt. Naturschutz. Dieses Projekt wird von der EU und dem NÖ Landschaftsfonds kofinanziert.


Weiterführendes#

Quellen#

Redaktion: K. Ziegler (auf der Basis von Datenblättern von der Arche Noah)