unbekannter Gast

Valentina Bruns#

Valentina Bruns

Valentina Bruns wurde 1986 in Wien geboren. 2010 schloss sie das Studium der Bildungswissenschaften, 2013 jenes der Psychologie ab.

Bereits während Studienzeiten setzte sie sich intensiv mit den Bedürfnissen von Kindern in Krisensituationen sowie auch im Alltag auseinander, arbeitete in einem rumänischen Kinderheim mit (C.O.C., bei Pater SJ Sporschill) und betreute Kleinkindgruppen beim Sport sowie Kinder bei erlebnispädagogischen Feriencamps.

2008 begann sie als Tutorin am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien zu arbeiten, es folgten Tätigkeiten als Studienassistentin (Schwerpunkt Psychoanalytische Pädagogik) und Projektmitarbeiterin (Psychologie und Bildungswissenschaft).

Nach dem Studium folgte eine einjährige Ausbildungszeit zur Klinischen und Gesundheitspsychologin bei der Österreichischen Austistenhilfe sowie im Verein „Grow Together“. Sie absolvierte zahlreiche Fort- und Weiterbildungen, u.a das Psychotherapeutische Propädeutikum. Darauf folgte die Arbeit als Familienhelferin bei der Caritas Wien (Schwerpunkt: Kinder mit besonderen Bedürfnissen und Familien in Krisensituationen). Gegenwärtig arbeitet Valentina Bruns bei der Beratungsstelle für (Vor-)Schulische Integration in Wien, engagiert sich für das Forschungsprojekt „Förderung hochbegabter Menschen mit Asperger-Syndrom im Hochschulwesen“, arbeitet als Lektorin des Goldegg Verlags sowie als Herausgeberin und Redakteurin einer deutschen Schulpsychologen-Plattform.