unbekannter Gast

Heike Dahlmanns#

Dahlmanns
Heike Dahlmanns, Jahrgang 1957, hörte schon als kleines Mädchen fasziniert zu, wenn der Vater ihr deutsche Balladen vorlas.

Schon im Grundschulalter begann sie erste Gedichte zu schreiben.

Da Sprache und Bücher sie schon immer begeistert hatten, studierte sie nach der Matura Germanistik, Anglistik, Pädagogik und Philosophie an der Universität in Bonn.

Nach dem 2. Staatsexamen arbeitete sie fast sieben Jahre lang im politischen Bereich, sowie in der Erwachsenenbildung und an verschiedenen Schulen.

Immer wieder zog es sie zum Schreiben hin, insbesondere zur Lyrik.

Kriminelle Kurzgeschichten veröffentlichte sie in der Anthologie „Mörderischer Selfkant“.

Mit ihrem Mann, ihren erwachsenen Kindern und ihren Tieren lebt sie unweit der niederländischen Grenze in der Gemeinde Gangelt/Kreis Heinsberg.