unbekannter Gast

Mag. Dr. Gerhard Rath#

Rath

Studium Lehramt Physik an der Karl-Franzens-Universität Graz, Sponsion Mag. rer. nat 1981; Doktoratsstudium Pädagogik/Astronomie, Promotion Dr. phil 1992

Unterrichtet Physik/Informatik, ab 1985 am BRG Kepler Graz http://www.brgkepler.at

Initiator der Errichtung eines Museumsraumes für Johannes Kepler und einer Schulsternwarte im Bundesrealgymnasium http://www.keplerraum.at, http://www.keplersternwarte.at

Parallel dazu Lehraufträge für Fachdidaktik an der Universität Graz, Institut für Physik. Seit 2006: Zur Hälfte angestellt für Fachdidaktik Physik an der Universität Graz.

Gründungsmitglied des Regionalen Fachdidaktikzentrums für Physik Steiermark http://physik.didaktik-graz.at

Mitarbeit in verschiedenen nationalen und internationalen Projekten (Auswahl):

Arbeits- und Interessensgebiete:

  • Geschichte der Physik
  • Astronomie
  • Neue Medien im Physikunterricht
  • Kompetenzen

Publikationen (Auswahl):

  • Lugitsch J., Mathelitsch L., Rath G.: Kompetenzorientiertes Experimentieren im naturwissenschaftlichen Unterricht. In: Paechter M. (Hrsg.): Handbuch kompetenzorientierter Unterricht. Beltz, Weinheim und Basel 2012
  • Rath G., Schittelkopf E.: mobile@classroom. Handyclips im Physikunterricht. In: Praxis der Naturwissenschaften 7/60 (2011)
  • Rath G.: Realistische Bildung in Österreich. In: L'insegnamento della fisica nell'Ottocento a Capodistria. Koper 2009
  • Ehtreiber J., Hohenester A., Rath G.: Der kosmische Träumer. Johannes Kepler – die andere Seite. Leykam, Graz 1994

Homepage:

http://rath.brgkepler.at