unbekannter Gast

14 Dezember - Dezember - Kalenderblätter


Am 14. Dezember ist im Buch der Geschichte u.a. verzeichnet:

1417-Sir John Oldcastle (Lord Cobham) - Shakespeares Falstaff - wird als Ketzer hingerichtet.
1542-Nach dem Tod von König Jakob V. von Schottland nach der Schlacht von Solway Moss wird dessen eine Woche alte Tochter Maria Stuart unter der Regentschaft ihrer Mutter Maria von Guise zur Königin ausgerufen.
1752-Durch Verfügung von Kaiserin Maria Theresia wird die Militärakademie (Theresianische Akademie) in Wiener Neustadt als zentrale Ausbildungsstätte für kaiserliche Offiziere gegründet. Erster Leiter wird der spätere Feldmarschall Graf Leopold Daun.
1822-Der Fürstenkongress von Verona geht mit der Verurteilung der Volkserhebungen in Spanien und Griechenland durch Kaiser Franz I. von Österreich und die absolutistischen Herrscher von Russland, Preußen, Frankreich, Sardinien und Neapel zu Ende.
1877-Serbien greift unter Fürst Milan Obrenovic an der Seite Russlands in den russisch-türkischen Krieg ein.
1907-Der Niederösterreichische Landtag beschließt die Errichtung eines Landes-Elektrizitätswerkes. Dies ist die Geburtsstunde der NÖLEW - Niederösterreichische Elektrizitätswerke AG. Ab 1922 Niederösterreichische Elektrizitätswerke-AG (NEWAG), ab 1986 Energie-Versorgung Niederösterreich AG (EVN).
1917-Erster Weltkrieg: Auf dem Monte Pertica schlagen österreichisch-ungarische Truppen einen italienischen Angriff zurück.
1927-Großbritannien anerkennt die volle Souveränität des Königreichs Irak und unterstützt dessen Aufnahme in den Völkerbund.
1947-Der letzte britische Vizekönig von Indien, Lord Mountbatten, erklärt, dass sich Indien und Pakistan letzten Endes wieder zusammenschließen würden, was für beide Staaten von Vorteil wäre.
1947-Der Generalsekretär der polnischen Kommunisten, Gomulka, kündigt den Zusammenschluss seiner Partei mit den Sozialdemokraten als wichtigen Schritt beim Aufbau der Volksdemokratie an.
1962-Die amerikanische Venus-Sonde "Mariner-2" schickt die ersten Nahaufnahmen des Nachbarplaneten zur Erde .
1967-Das griechische Militärregime schlägt den Gegenputsch des Königs nieder, Konstantin II. geht freiwillig mit seiner Familie nach Rom ins Exil. General Zoitakis übernimmt als Kronregent die Vollmachten des Staatsoberhauptes.
1972-Die Vollautomatisierung des österreichischen Telefonnetzes wird abgeschlossen.
1982-Nach 13 Jahren werden die geschlossenen Grenzen zwischen Spanien und Gibraltar wieder geöffnet.
1987-Der Nationalrat beschließt ein Produkthaftungsgesetz.
1997-Weil die EU der Türkei keine Beitrittsverhandlungen anbietet, bricht Ankara den politischen Dialog mit der Union ab.
2006-Die österreichische BAWAG P.S.K. wird amerikanisch. Die Gewerkschaftsbank geht für 3,2 Mrd. Euro an den US-Fondsriesen Cerberus. Milliardenspekulationen der einstigen Bankführung hatten sowohl die BAWAG als auch deren Eigentümer ÖGB an den Rand der Pleite getrieben. Der Fortbestand des gesamten ÖGB hing im Wesentlichen vom jetzigen BAWAG-Verkaufserlös ab. Als Partner hatte sich Cerberus die Generali Versicherung, die Bausparkasse Wüstenrot und die Österreichische Post an Bord geholt.
2006-Der offizielle Untersuchungsbericht zum Tod von Prinzessin Diana 1997 in Paris wird veröffentlicht. Demnach handelte es sich um einen gewöhnlichen Verkehrsunfall. Dianas Söhne, die Prinzen William und Harry, geben sich erleichtert. Der Vater von Dianas Begleiter Dodi, Harrods-Besitzer Mohammed Al Fayed, glaubt jedoch weiter an ein Komplott.

Geburtstage:

Kurt Schuschnigg, öst. Politiker Bundeskanzler 1934-38 (1897-1977)
Herbert Feigl, öst. Physiker/Philosoph (1902-1988)
Nikolai G. Bassow, russ. Physiker NP '64 (1922-2001)
Marianne Jahn, öst. Skirennläuferin (*1942) Jane Birkin,
brit. Sängerin/Schauspielerin (*1946 od. 1947)

Todestage:

Giovanni Agnelli, ital. Fiat-Kronprinz (1964-1997)