unbekannter Gast

Bilgeri, Reinhold Maria#


* 26. 3. 1950, Hohenems (Vorarlberg)


Lehrer und Popsänger


Bilgeri studierte an der Innsbrucker Universität Philosophie, Psychologie, Deutsch und Geographie (Mag. phil.) und unterrichtete nach der Lehramtsprüfung 8 Jahre am Bundesgymnasium Feldkirch (Vorarlberg). Aus dem Lehrer wurde bald ein "Rock-Professor", als sich Bilgeri entschloss, den erlernten Beruf aufzugeben und als Pop-Interpret Karriere zu machen. Er arbeitete für Rundfunk und Fernsehen, schrieb Hörspiele, Kabarettprogramme ("Aus dem Westen nichts Neues") und trat mit britischen und amerikanischen Stars auf. Mit den Hits "Video-Life" (1981), "In the Night", "Nothing but a Heartache", "Some Girls are Ladies" (1987), "Missing You", "Sayonara Boy", "In Love with Two Ladies" (1991) und der LP "Songs of Love" gelang ihm der Sprung als Solosänger in das internationale Musikgeschäft.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992