unbekannter Gast

Bubendorfer, Thomas#


* 14. 5. 1962, Salzburg


Bergsteiger


Im Juni 1983 machte der Extremkletterer in der Presse Schlagzeilen, als er ohne Seil und Gepäck ganz allein die Eiger-Nordwand durchstieg. Ein sensationelles Bravourstück, das er auch an anderen Wänden erfolgreich wiederholte, bis er 1989 abrutschte und sich schwer verletzte. Dennoch gab der zielstrebige Kletterer nicht auf. Die Bergwelt hat den Sohn eines Holzfabrikanten schon im Schulalter fasziniert; er begann mit weiten Bergwanderungen, mit 14 Jahren schaffte er bereits Extremwände und mit 15 die ersten Alleingänge. "Geht nicht, gibt's nicht" ist der Titel eines seiner Bücher - es könnte Bubendorfers Lebensmotto sein.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992