unbekannter Gast

Dantine, Wilhelm#


* 6. 11. 1911

† 21. 5. 1981, Wien


evangelischer Theologe


Der Universitätsprofessor für Systematische Theologie in Wien war ein Schüler von Karl Barth. Er profilierte sich als wissenschaftlicher Vorkämpfer einer Erneuerung der Lutherischen Theologie, was zuweilen in seiner Kirche auf konservative Kritik stieß. Die Ökumene fand in ihm einen der wichtigsten Befürworter. Dantine hat an die 300 Publikationen verfasst.

Werke#

  • "Die Gerechtmachung des Gottlosen" (1959)
  • "Intellektuelle Redlichkeit und christlicher Glaube" (gemeinsam mit Karl Rahner, 1966)
  • "Der heilige und der unheilige Geist" (1973)



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992