Demel, Anna#


* 4. 3. 1872, Wien

† 8. 11. 1956, Wien


Besitzerin der gleichnamigen Hofkonditorei


Anna Demel übernahm 1918 die Geschäftsführung der Hofkonditorei, die sich seit 1857 im Besitz der Familie ihres Mannes Christoph Demel befand. Das Unternehmen, ein Treff der eleganten Wiener Gesellschaft, besaß damals bereits internationalen Ruf. Anna Demel verstand es, den Betrieb auch durch schwere Zeiten zu führen und trotz Not und Krieg "den Demel" zu erhalten. 1952 erhielt sie den an Frauen nur selten verliehenen Titel Kommerzialrat. Um die Berechtigung, die "Original Sachertorte" herzustellen, wurde mit dem Hotel Sacher jahrelang ein Prozess geführt, der zu Ungunsten der Hofkonditorei ausging.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992