unbekannter Gast

Ellenberger, Hugo#


* 5. 2. 1903, Wien

† 18. 3. 1977, Wien


Volksbildner


Ellenberger war zu seiner Zeit wohl der populärste Wiener Volksbildner. Nach dem Studium der Germanistik und Psychologie in Wien war er bereits in den 30er Jahren in der Volksbildung tätig, vornehmlich als Dozent an der Wiener Urania. 1945 erhielt er den Professorentitel, ab 1959 lehrte er hauptberuflich an der Akademie für Angewandte Kunst die Fächer Deutsch und Staatsbürgerkunde. Daneben gestaltete er beliebte Radiosendungen wie "Zurück zur Schulbank", er hielt Vorträge und machte in Stadtführungen Interessierte mit der Geschichte und Kultur Wiens vertraut. Umfassend gebildet und ein gründlicher Kenner der Materie, verstand er es meisterhaft, sein Wissen einem breiten Publikum zu vermitteln. Er zählte zu den Säulen des Wiener Kulturlebens.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992