unbekannter Gast

Engelhart, Josef#


* 19. 8. 1864, Wien

† 19. 12. 1941, Wien


Maler und Bildhauer

Josef Engelhart
Josef Engelhart
© Bildarchiv der Österr. Nationalbibliothek


Engelhart studierte an der Technischen Hochschule in Wien sowie an der Kunstakademie in München, wo er Schüler von Herterich und Löfftz war. Ab 1890 unternahm er Bildungsreisen nach Paris, Spanien und Italien. Er gehörte zu den Mitbegründern der Secession, deren Präsident er zweimal war (1899/1900 und 1910/11). Der Impressionist war ein beliebter Maler des Wiener Volkslebens. Später wandte er sich mehr der Plastik zu. Er entwarf u. a. in Wien den 1909 errichteten Karl-Borromäus-Brunnen, das Waldmüller-Denkmal (1908-1910) und 1937 das erst in jüngster Zeit am Fiakerplatz in Wien-Erdberg aufgestellte Fiaker-Standbild.

Werke#

  • "Ein Wiener Maler erzählt" (1943)



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992